Unsere Lieblings-Leuchttürme

Als Leuchtturm wird ein bis zu 40 Meter hoher Turm bezeichnet, der an wichtigen oder gefährlichen Punkten der Schifffahrt als weithin sichtbares Seezeichen dient. Durch ihre Lichtsignale (Leuchtfeuer) weisen Leuchttürme Schiffen den Weg und ermöglichen so die Navigation und das Umfahren gefährlicher Stellen im Gewässer.
Im übertragenen Sinne dienen wir Unternehmen und Organisationen als Orientierungshilfe. Der Leuchtturm symbolisiert diese Tätigkeit in unserem Firmen-Logo.
Jeder unserer Mitarbeitenden hat einen Lieblingsleuchtturm. Diese möchten wir Ihnen vorstellen.

Lieblings-Leuchtturm

Ponta do Pargo,
Madeira
Portrait Roland Brogle
Roland Brogle

Betriebsökonom FH
Revisionsexperte
Geschäftsleitung

Der Leuchtturm befindet sich im gleichnamigen Ort Ponta do Pargo, welches seinen Namen auf Grund seiner Lage hat. Der Turm steht 312 Meter über dem Meer und hat somit auch das höchstgelegene Signalfeuer von Portugal. Das Licht des Leuchtturms hat eine Reichweite von ca. 80 Meilen.

Lieblings-Leuchtturm

Isle of May,
Schottland
Portrait Marina Meier
Marina Meier

Treuhänderin mit eidg. Fachausweis

Auf der Isle of May wurde im Jahr 1636 gegen grossen Widerstand der erste Leuchtturm in ganz Schottland gebaut. Das erste Leuchtfeuer brannte 180 Jahre lang und wurde erst 1811 von einem neueren Gebäude abgelöst, das Robert Stevenson baute, der Onkel des Schriftstellers Robert Louis Stevenson.

Kontakt

BMO TREUHAND AG
Querstrasse 5
8212 Neuhausen am Rheinfall
Schweiz

Tel: 052 675 59 00
E-Mail: info(at)bmotreuhand.ch

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung und der Verwendung von Cookies zu. Dies erlaubt uns unsere Services weiter für Sie zu verbessern.